Slowenien - Enricos Reisenotizen

Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen. Wir berichten über unsere ganz persönlichen Reiseerlebnisse und laden Sie ein mit uns neue Destinationen zu entdecken

Slowenien bietet Meer und Berge, Thermen und Skipisten, zum Teil mitten in den Städten, traumhafte Seen und Flüsse. Und dazu Köstliches aus Küche und Keller. Wenn das alles nicht einen Besuch wert ist?

Es ist schön, wenn der Nachbarschafts-Dialog Österreich-Slowenien solche Konzerte ermöglicht, wie gestern im Stephansdom in Wien. 

Wer meinem Blog folgt und auch hin und wieder einen Blick auf die Restauranttipps von ask-enrico.com wirft, weiß dass es mir in Slowenien immer ganz besonders gut schmeckt …

Ganz am Ende des Tals vom Johannes der Täufer finden sich die Reste der Kartause Seitz, die nun langsam wieder zum Leben erweckt werden … 

Habt ihr schon einmal Hirschen, Rehe oder Damwild gefüttert? Nein, dann müsst ihr zur Hirschfarm Jelenov greben … 

In Slowenien kann man nicht nur in den Thermen etwas für seine Gesundheit tun – sondern auch im Kloster: und die Minoriten in Olimje blicken auf eine große Tradition in der Heilkunde zurück. 

Ende Oktober war es wieder soweit: Ich war unterwegs auf Pressereise, die mich dieses Mal sogar auf eine wunderbare Alm in die Steiner Alpen führte.

Ich bin ein Camping Fan. Durch früheste Kindheitserinnerungen geprägt, denn schon damals war es toll im Zelt zu wohnen und Urlaub zu machen, später mit dem Wohnwagen, Europa zu entdecken. Irgendwie ist mir das geblieben …

In Slowenien gibt es viel zu erkunden und zu entdecken und das ist manchmal ganz schön schwierig. Viele sehenswerte Ziele und auch einige hervorragende Lokale und/oder Übernachtungsmöglichkeiten liegen sehr versteckt und nur über ziemlich schmale Straßen erreichbar. 

 All jenen, die heute wieder finden, dass eine Eskalation zwischen verschiedenen Gruppen nicht so dramatisch ist, die nur eigene Interessen im Sinn haben und die alle anscheinend nicht wissen was Krieg bedeutet, mögen sich einmal nach Slowenien aufmachen…

 Es gibt Restaurants, in Slovenien Osterijas genannt, da fühlt man sich einfach wohl. Es ist, als ob man bei Freunden zu Besuch ist. Die Oštarija Žogicaist so eines, hier hat man fast Familienanschluss…

Es ist ein kleines, eigentlich ein bisschen verschlafenes Dorf in Slowenien – aber wunderschön… 

Tja, die Römertherme wäre wirklich einmal eine längere Versuchung wert. Hier findet ihr 6 gute Gründe hinzufahren und länger dort zu bleiben. 

Keine Angst, das wird kein Artikel über die gleichnamige Burgerkette. Hier geht es um einen wirklichen König der Burger und der Steaks und der Nachspeisen ….  

Ljubljana gehört zu meinen Lieblingsstädten: nicht zu groß, nicht zu klein, wunderschöne Bauten, viel Jugendstil, freundliche Bewohner… 

Die Brda und der Collio – lange Zeit miteinander verbunden, wurden nach dem Zweiten Weltkrieg ziemlich brutal auseinander dividiert. Mit dem EU-Beitritt von Slowenien wächst die wunderschöne Hügellandschaft wieder zusammen. 

Die beliebtesten Posts...

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Neu! Reiseführer Kaposvár

Auf askEnrico gibt es jetzt kostenlos einen Reiseführer für Kaposvár zum Download!

Reiseführer Kaposvár

Hier downloaden: PDF Handy oder PDF Druck

Blogheim.at Logo

Go to top