Enricos Reisenotizen

Reisen, Reisen, Reisen, andere Länder und Menschen kennen lernen. Wir berichten über unsere ganz persönlichen Reiseerlebnisse und laden Sie ein mit uns neue Destinationen zu entdecken

Das kleine Österreich träumt - vor allem in Wien - noch manchmal von seiner glorreichen Vergangenheit. Diese, aber auch viele neue Strömungen in Kunst, Kultur und Alltagsleben kann man heute in den ganz unterschiedlichen Bundesländern beobachten...

Es blühte und duftete und leuchtete – im Rosarium in Bad Sauerbrunn. Aber das war noch lange nicht alles.

Er ist einer der bekanntesten Orte Österreichs, wenn man ans Skifahren denkt.

Ein schöner, warmer Sommerabend, ein wunderschön renoviertes Schloss, dessen Kern – die Wasserburg – aus dem 13. Jahrhundert stammt und ein spielfreudiges Ensemble – was will man mehr?

Selten habe ich so viele vergnügte Gesichter bei einer Ausstellungseröffnung gesehen und lautes Gelächter gehört – La Razzia macht es möglich.

„Regionale Lebensmittel. Was wird in unserer Region angebaut".

Der Titel lockte.

Wohl besser kann die Burgruine Gars kaum zu einer Oper passen als zum Freischütz von Carl Maria von Weber. So verzichtete man diesmal komplett auf einen zusätzlichen Bühnenaufbau – die Burgruine war Bühne genug…

Ich liebe die Musik von Smetana und Dvořák und mir gefällt Grafenegg. Was ist also näher liegender als zum Konzert der Tschechischen Philharmonie zu eilen…

Aufi geht's – Wanderschuhe eingepackt und ab in die Ötscherregion, in der die diesjährige Niederösterreichische Landesausstellung stattfindet und die vor kurzem von Landeshauptmann Pröll eröffnet wurde.

Vom 7.-15.3.2015 waren wieder die Wohnberater, Designer, Tischler – und diesmal auch die Köche – zu Gast auf dem Wiener Messegelände, um neueste Wohn- und Designtrends vorzustellen. Neu war in diesem Jahr die Kocharena, die heuer erstmals im Rahmen der Wohnen & Interieur stattfand.

Man glaubt es kaum, aber auch in der Bundeshauptstadt wird Erntedank gefeiert. Und wie!Jedes Jahr versammelt sich – organisiert vom österreichischen Bauernbund – das Genussland Österreich auf dem Wiener Heldenplatz und die Wiener kommen in Scharen.

Fast sieht es so aus, als ob man sich in Wien am ersten Wochenende im Oktober an seine Vergangenheit erinnert und versucht, mit neuen Ideen daran anzuschließen. Beide Veranstaltungen hätten sich einen großen Publikumszulauf und großes mediales Interesse verdient – ob das so wahr wird, werden die Schlussstatements der Vienna Fair und des CEE Festivals zeigen.

Das MAK bietet in seiner neuen Ausstellung einen Querschnitt durch die Sammlung Bollmann und eine Retrospektive über die Werke Fritz Maierhofers.

Letzte Woche stürmten wieder tausende Besucher die Messe-Hallen in Wien. Neben der Vienna Autoshow war man unterwegs um Ideen für Ausflüge und Urlaub zu suchen und zu finden.

Bereits vor Corona eröffnet – dann gestoppt und geschlossen, bald wieder zu sehen: Die neue/alte Ausstellung in der Kunsthalle Wien. Ich habe noch die Pressekonferenz vor Corona miterlebt … 

Nachdem wir das Mamuz in Mistelbach und damit die aktuelle Ötzi Ausstellung besucht hatten, wollten wir uns auch Teil 2, das Mamuz in Schloss Asparn an der Zaya nicht entgehen lassen.

Die beliebtesten Posts...

Wait a minute, while we are rendering the calendar

Neu! Reiseführer Kaposvár

Auf askEnrico gibt es jetzt kostenlos einen Reiseführer für Kaposvár zum Download!

Reiseführer Kaposvár

Hier downloaden: PDF Handy oder PDF Druck

Blogheim.at Logo

Go to top
Unsere Website speichert Cookies. Einige davon sind notwendig für den Betrieb der Website, andere sind Marketing oder Tracking Cookies von Drittanbieter wie z.B. Google. Diese können Sie mit einem Klick auf den Button "Ablehnen" abwählen. Dadurch verhindern Sie allerdings auch die Anzeige von YouTube-Videos oder Landkarten. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.